Vermittelte Tiere

MIMO - MIT VIDEO

Kategorie: Erfolge 2021

in Ottobrunn - geb. ca. 10/2019 - weiblich – kastriert - liebevolle, menschenbezogene Katze


S..13.06.2021
MB..10.07.2021


Mimo ist am 06.08.2021 bei Katharina eingezogen.

13.06.2021
Diese hübsche Katze ist Mimo. Leider ist sie nun schon seit über einem Jahr im Tierheim. Ihre Besitzer baten uns im Mai 2020 sie vorübergehend bei uns aufzunehmen. Mimo war damals schwanger und die Besitzer konnten sich wegen Renovierungsarbeiten am Haus nicht um sie kümmern. Die Kätzchen kamen im Juni 2020 zur Welt. Mimo hatte eine sehr schwierige Geburt und musste zum Tierarzt gebracht werden. Die drei überlebenden Kätzchen konnten bereits vermittelt werden.
Anfangs standen wir mit den Besitzern in regelmäßigem Kontakt und sie zahlten für die Unterkunft von Mimo, aber der Kontakt wurde immer weniger und irgendwann meldeten sie sich gar nicht mehr. Unsere Email-Anfragen, wann Mimo wieder nach Hause kommen könne, wurden nicht beantwortet. Die Besitzer wurden daraufhin informiert, dass Mimo als verlassene Katze gelte und zur Adoption freigegeben wird; auch darauf kam keine Reaktion. Die gesetzlich vorgeschriebene Frist ist jetzt abgelaufen und wir können ein neues Zuhause für Mimo suchen.
Mimo ist eine sehr liebevolle Katze die die Gesellschaft von Menschen sucht. Sie spielt gerne und läuft hinter den freiwilligen Helfern her, um Aufmerksamkeit von ihnen zu bekommen. Sie lässt sich hochheben und ist leicht zu handhaben.
Als sie bei uns ankam und ihre Babys geboren hatte, war sie sehr beschützerisch und schrie jede Katze an, die sich den Kleinen näherte. Seit die Babys adoptiert sind, lebt sie problemlos mit den anderen Katzen zusammen, steht aber keiner kuschelig nahe. Mit großen, dominanten Katzen versteht sie sich nicht gut.
Zu Hunden hatte sie keinen Kontakt.
In ihrem neuen Zuhause möchte Mimo gerne mit einer anderen, nicht dominanten Katze zusammenleben; sie würde aber nicht so gerne mit mehreren Katzen zusammenwohnen. In einer Familie mit Kindern würde sie gut zurecht kommen. Sie wünscht sich Zugang zu einem Außenbereich, wie einem vernetzten Balkon oder gesicherten Garten.
Es ist traurig, dass Mimo ein Jahr ihres Lebens im Tierheim verbringen musste, obwohl sie schon viel früher ein neues Zuhause hätte finden können, wenn die Vorbesitzer ehrlich gewesen wären und sie früher zur Adoption frei gegeben hätten. Sie hat es verdient ein Zuhause und eine Familie zu finden, wo sie wirklich geliebt wird.

VIDEO:
https://youtu.be/SHHKvqKL_2w
https://youtu.be/45WVvAG-1oA
https://youtu.be/JiRgFvvrLHg
https://youtu.be/jVY_EzHPkMk