Hunde

PINKY

  • Notfall
Kategorie: Hunde
Organisation: ASOKA EL GRANDE

Pinscher - geb. ca. 08/2017 - weiblich - kastriert - klein - noch sehr nervös - Leishmaniose positiv

 

Bei Pinky wurde wahrscheinlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Sie wurde im Tierheim abgegeben, weil sie bei Stress in ihre Pfoten biss. Ihre Halten konnten damit nicht umgehen. Der Stress kam wohl, da man sie ständig alleine liess. Eine Vorderpfote musste amputiert werden. Sie beisst sich noch immer in die Pfoten. Es ist aber inzwischen auf der Pflegestelle sehr viel besser geworden. Sie ist ein Notfall, der dringend ein schönes Zuhause braucht. Dort sollte sie nicht längere Zeit alleine gelassen werden.

Die Leishmaniose von Pinky wird mit Allopurinol behandelt.

Geschlecht weiblich
Alter Erwachsen (3 bis 8 Jahre)
Größe klein (bis 40 cm Schulterhöhe)
Standort Spanien
Anfrage zur Adoption