Grundsätzliches

Wir vermitteln Katzen nur zu zweit oder zu mindestens einer altersentsprechenden Katze dazu. Einzelkatzen (keine weiteren Katzen im Haushalt) werden nur bei gezeigter Unverträglichkeit mit Artgenossen von uns vermittelt. Dies steht in der jeweiligen Beschreibung des Tiers auf unserer Homepage. In diesem Fall suchen wir ein Zuhause, in dem die Katze nicht sehr lange allein ist im Alltag. Als Einzelkatzen werden nur erwachsene Katzen vermittelt.

Wir empfehlen Ihnen, eine Katze zu adoptieren, die sich auf einer unserer deutschen Pflegestellen befindet. Hier können wir intensivere Auskunft zum Verhalten, zum Wesen und zum Gesundheitszustand anbieten. Zudem ist der Reisestress verbunden mit der Klimaveränderung meist schon überwunden.

Sollten Sie sich für ein Tier entschieden haben, wird ein Vereinsmitglied bei Ihnen zuhause vorbeikommen und eine Vorkontrolle durchführen. Dies ist uns wichtig, damit unsere Tiere in gute Hände gelangen. Sollte alles positiv verlaufen, beraten wir uns intern. Anschließend erhalten Sie Bescheid, ob und wann die Katze bei Ihnen einziehen kann.

Tiere, die auf einer Pflegestelle untergebracht sind, können dort abgeholt werden. Tiere, die sich noch in Spanien befinden, können nach dem Transport in Empfang genommen werden. Der Übergabeort wird individuell besprochen.

Abholung

Nachdem alle „Formalitäten“ erledigt sind, dürfen Sie Ihr Tier abholen. Tiere, die auf einer Pflegestelle untergebracht sind, können dort abgeholt werden. Tiere, die sich noch in Spanien befinden, werden nach Absprache des Transporttermins an einem Treffpunkt in Empfang genommen.

Wann die Tiere bei Ihnen einziehen können, wird natürlich im Vorfeld mit Ihnen besprochen. Dies hängt sehr vom Tier ab (z.B. werden sehr junge Tiere im Regelfall erst ab einem bestimmten Alter abgegeben). Die Pflegestelle trifft die Entscheidung, wann ein Tier reisefertig ist.

Nach der Vermittlung

Sollten Sie nach dem Einzug Fragen über Ihr/e Tier/e haben oder die Entwicklung läuft nicht so wie erwartet, bitte melden Sie sich umgehend bei dem Ansprechpartner, der die Vermittlung begleitet hat. Vielleicht brauchen Sie Hilfe oder Anregungen, um dem Tier die Eingewöhnung zu erleichtern? Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen und stehen Ihnen mit all unseren Erfahrungen aus vielen Vermittlungen gerne zur Seite.